Unser DRK-Familienzentrum Neuss-Allerheiligen "Wurzelzwerge"

"Klumpedump und Schnickelschnack" von Bettina Stiefencron @ Verlag Freies Geistesleben, Stuttgart

Herzlich willkommen im Familienzentrum „Wurzelzwerge“

Unser Familienzentrum richtet sich an alle Eltern, Kinder und Bürger aus dem Neusser Süden. Wir stellen Angebote zur Betreuung, Beratung, Bildung, Information, Förderung und Unterstützung von Menschen in unterschiedlichen Lebenslagen bereit.

In unserer Einrichtung werden in fünf Gruppen insgesamt 80 Kinder im Alter von vier Monaten bis sechs Jahren in ihrer Entwicklung begleitet und gefördert. 

Pädagogische Arbeit

In der Praxis orientieren wir uns an den Grundsätzen des situationsorientierten Ansatzes. Im Vordergrund steht dabei eine Arbeit, die sich an den Lebensthemen der Kinder orientiert und ein ganzheitliches Lernen mit "Kopf, Herz und Hand" zur Grundlage hat. Das Kind in seiner spezifischen Lebenssituation und mit seinen individuellen Bedürfnissen steht dabei im Mittelpunkt unserer Arbeit. Erlebnisse, Erfahrungen und Eindrücke werden aufgegriffen und gemeinsam in Projekten aufgearbeitet.

 „Kinder sollten mehr spielen, als viele Kinder es heutzutage tun. Denn wenn man genügend spielt, solange man klein ist, dann trägt man Schätze mit sich herum, aus denen man später sein Leben lang schöpfen kann. Dann weiß man, was es heißt, in sich eine warme, geheime Welt zu haben, die einem Kraft gibt, wenn das Leben schwer wird. Was auch geschieht, was man auch erlebt, man hat diese Welt in seinem Inneren, an die man sich halten kann.“ ~ Astrid Lindgren

Unsere Gruppen

  • Spatzengruppe: 10 Kinder im Alter von 4 Monaten bis zu 3 Jahren
  • Froschgruppe: 10 Kinder im Alter von 4 Monaten bis zu 3 Jahren
  • Marienkäfergruppe: 20 Kinder im Altern von 3 – 4 Jahren
  • Igelgruppe: 20 Kinder im Alter von 4 – 5 Jahren
  • Sternengruppe: 20 Kinder im Alter von 5 – 6 Jahren

Die Gruppen in unserer Einrichtung sind alle unterschiedlich, dem jeweiligen Alter entsprechend ausgestattet. Mit drei Jahren wechseln unserer U3 Kinder zu Beginn des neuen Kitajahres, in die drei- bis vierjährigen Gruppe. Danach findet dann jährlich ein Wechsel, in den nächsten, dem Alter entsprechend eingerichteten Gruppenraum statt. Die jeweiligen Erzieherinnen begleiten die Kinder nach Möglichkeit dabei.

Tagesablauf der Kinder

  • 7.30 - 8.30 Uhr
    Ankunft der Kinder / Freispiel
  • 8.30 - 9.00 Uhr
    Morgenkreis: (Bilderbuchbetrachtungen / Singen-Musizieren / Reime / Rätsel / Finger-, Kreis- und Wahrnehmungsspiele / …)  
  • 9.00 - 11.30 Uhr (U3)
  • 9.00 - 13.00 Uhr (Ü3)
    Frühstück / Außenanlage / Freispiel / täglich wechselndes Freispielangebot
    (Backen-Kochen / Kreativ– und Bewegungsangebote / mit allen Sinnen (U3) / naturwissenschaftliche Angebote (Ü3) / Ausflüge)
  • 11.30 - 15.00 Uhr (U3)
  • 13.00 - 15.00 Uhr (Ü3)
    Mittagessen - Mittagsruhe - Freispiel

            AG`s (Ü3):
            3-5jährige: Lesewiese / Singen-Musizieren / Bewegung / Tanz
            5-6jährige: Yoga / Theater / Kunst  

  • 15.00 - 15.30 Uhr
    Freispiel / Nachmittagssnack
  • 15.30 - 16.30 Uhr
    Außenanlage 

Die Leistungen unseres Familienzentrums im Überblick

  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie - Berücksichtigung der Bedarfe berufstätiger Eltern
    • Jährliche Ermittlung des tatsächlichen Betreuungsbedarfs
    • Beratung zu Betreuungsangeboten, die über die Öffnungszeiten der Einrichtung hinausgehen, bzw. zu alternativen Betreuungsformen (Kindertagespflege)
    • Betreuungsangebot für unter Dreijährige
    • Festes Eingewöhnungskonzept
    • Frühzeitige Terminankündigungen
    • Kursangebote für Kinder (Kreativwerkstatt / Yoga / Theater / Erste-Hilfe)
    • Angebote am Wochenende (Pilates / Yoga / Kräuterwanderungen / Waldsafari …)
    • Online Angebote (Eltern-Kind-Kurse / Eltern Kurse / Elternabende)  
    • Individuelle Beratungstermine
    • Notbetreuung für Geschwisterkinder
    • Bring- und Abholdienst im Notfall
  • Familienbildung und Erziehungspartnerschaft
    • Informationen zu Angeboten der Eltern- und Familienbildung in der Umgebung
    • Elternveranstaltungen zu pädagogischen Themen
    • Hospitationen für Eltern
    • Angebote …
      • zur Gesundheits– und Bewegungsförderung (z.B. Yoga / Pilates / Erste-Hilfe / Faszienworkout …)
      • zur Leseförderung / Medienerziehung
      • im musisch-kreativen Bereich
      • für Väter und Kinder
      • für Großeltern und ihre Enkelkinder
    • Tägliches Elterncafé
  • Beratung und Unterstützung
    • Offene Sprechstunde jeden 1. Montag im Monat in der Zeit von 15.00 - 17.00 Uhr
      Individuelle Termine nach Absprache jederzeit möglich
    • Informationen und Vermittlung zu...
      • Beratungs– und Therapiemöglichkeiten 
      • Angeboten der Gesundheits– und Bewegungsförderung
    • Sprachförderung / Individuelle Therapien
    • Beratung zum Thema
      • Kindeswohl - Kinderschutz
      • Sprachförderung
      • Inklusion
      • Bewegungsförderung

Unsere Kooperationspartner

  • Unsere Kooperationspartner im Überblick
    Stadt Neuss / Familien- und Erziehungsberatungsstelle
    Anschrift Telefon Ansprechpartner Aufgaben/Leistungen
    Stadt Neuss / Psychologische
    Beratungsstelle
    Oberstr. 97
    41460 Neuss
    02131-905181 Frau Lee
    • Offene Sprechstunde jeden 1. Montag im Monat
      in der Zeit von 15.00 - 17.00 Uhr
      Anmeldungen unter 02137-928400
    • Erziehungs- und Familienberatung
    • Beratung für pädagogische Kräfte
    • Diagnostische Hilfen
    Stadt Neuss / Kindertagespflege
    Anschrift Telefon Ansprechpartner Aufgaben/Leistungen
    Stadt Neuss / Kindertagespflege
    Michaelstr. 50
    41460 Neuss
    02131-905109 Herr Hofmann
    • Vermittlung von Tageseltern
    • Beratung für Eltern, die Tageseltern für ihr Kind suchen und für die Tagespflegefamilie
    • Informationsveranstaltung  zum Thema Kindertagespflege
    Praxis für Ergotherapie Passari / Klemt
    Anschrift Telefon Ansprechpartner Aufgaben/Leistungen
    Praxis für Ergotherapie
    Passari / Klemt
    Adolf-Flecken-Straße 10
    41460 Neuss
    02131-202266 Frau Passari
    Frau Klemt
    • Ergotherapie in unserer Einrichtung
    • Diagnostik
    • Beratung für pädagogische Kräfte
    • Elterngespräche
    Mbody ergo
    Anschrift Telefon Ansprechpartner Aufgaben/Leistungen
    Mbody ergo Neukirchener Str. 18 41470 Neuss 02137 - 93597530 Frau Frank
    • Ergotherapie in unserer Einrichtung
    • Diagnostik
    • Beratung für pädagogische Kräfte
    • Elterngespräche
    Praxis für Logopädie Sellschopp
    Anschrift Telefon Ansprechpartner Aufgaben/Leistungen
    Praxis für Logopädie Sellschopp
    Thomas-Mann-Str. 1-3
    41469 Neuss
    02137-927755 Frau Sellschopp
    • Nach Bedarf Therapie in unserer
      Einrichtung oder in der Praxis
    • Diagnostik
    • Fahrdienst
    • Elterngespräche
    St. Peter Gemeinschaftsgrundschule
    Anschrift Telefon Ansprechpartner Aufgaben/Leistungen
    St. Peter Gemeinschaftsgrundschule
    Rosellener Schulstr. 9
    41470 Neuss
    02137-9980720 Frau Fuchs
    • Gemeinsame Elternabende
    • Gemeinsame Elterngespräche
    • Gegenseitige Hospitationen
    • Übergang Kita – Schule / Schulspiel
      Klassenzusammensetzung / Einschulung
    • Regelmäßige Gesprächskreise
    Gemeinschaftsgrundschule Allerheiligen
    Anschrift Telefon Ansprechpartner Aufgaben/Leistungen
    GGS Allerheiligen
    Am Henselsgraben 15
    41470 Neuss
    02137-9274680 Frau Clemens
    • Gemeinsame Elternabende
    • Gemeinsame Elterngespräche
    • Gegenseitige Hospitationen
    • Regelmäßige Gesprächskreise
    DRK-Familienbildungswerk
    Anschrift Telefon Ansprechpartner Aufgaben/Leistungen
    DRK-Familienbildungswerk Neuss
    Am Südpark
    41466 Neuss
    0 21 31 / 74 595 15 Frau vom Kothen
    • Kurse zur Stärkung der Erziehungskompetenz
    • Vater-Kind-Angebote
    • Eltern-Kind-Kurse
    • Erste-Hilfe-Kurse
    • Themenabende
    DRK-Sozialarbeit
    Anschrift Telefon Ansprechpartner Aufgaben/Leistungen
    DRK-Sozialarbeit
    Friedrichstr. 33
    41460 Neuss
    0 21 31/ 66 52 8 – 22 & 23 Frau Boy
    • Erstberatung von Familien mit Migrationshintergrund
    • Seniorenberatung
    • Flüchtlingsberatung

Termine & Schließungszeiten

Hier finden Sie eine Übersicht zum Download, wann die Einrichtungen aufgrund von Ferien, Feiertagen oder anderen Terminen geschlossen bleibt. Des Weiteren haben wir eine Liste mit wichtigen Terminen erstellt, welche ebenfalls zum Download bereitsteht.

Unser Flyer

Die Geschichte der "Wurzelzwerge"

Aller Anfang ist schwer – so auch bei uns

Es war ein weiter Weg von der ersten Initiative über einen Bauwagen bis zu unserem Familienzentrum, wie es heute ist. 1995 gründeten Eltern aus Rosellerheide und Rosellen die Elterninitiative Tabaluga e.V., um dem Wunsch nach einer Kindertageseinrichtung Gehör zu verschaffen. Nach Gesprächen mit Stadt und Presse konnte bald die Suche nach einer passenden Unterkunft beginnen. Diese wurde schließlich in den ausgedienten Werkstätten des Berufsförderungszentrums gefunden und mit Hilfe einer großzügigen Spende der ortsansässigen Firma Janssen-Cilag zu einer Kindertageseinrichtung umgebaut.
Doch bereits vor der Eröffnung des neu entstehenden Kindergartens wurde eine Betreuung organisiert: Die im Herbst 1996 gegründete Waldspielgruppe mit 13 Kindern im Alter von drei Jahren traf sich auf dem Parkplatz am Mühlenbusch in Rosellerheide – als provisorische Unterkunft stand ein Bauwagen zur Verfügung.

Der Kindergarten „Wurzelzwerge“

Im Dezember 1996 konnte der neue städtische Kindergarten „Wurzelzwerge“ in Schlicherum dann bezogen werden – zunächst mit zwei Gruppen à 20 Kindern, im Sommer 1997 kam eine dritte Gruppe hinzu. Im Winter 1997 beschloss der Rat der Stadt Neuss, im Neubaugebiet Allerheiligen-Süd ein neues Gebäude zu errichten, um dem dort zu erwartenden Bedarf an Kindergartenplätzen künftig gerecht werden zu können. Der Neubau sollte Platz für die bestehenden Gruppen der Wurzelzwerge und eine weitere, neue Gruppe bieten. Da die Elterninitiative Tabaluga e.V. nicht mehr wie geplant als Träger der neuen Einrichtung fungierte, wurde nach einer Befragung der Eltern und der Befürwortung durch den Jugendhilfeausschuss der Stadt Neuss dem DRK am 1. Dezember 1999 die Trägerschaft übertragen.

Schon bald wurde allerdings erkennbar, dass auch die neue Tageseinrichtung mit ihren vier Gruppen dem aktuellen Bedarf an Plätzen nicht gerecht werden konnte, sodass die Eröffnung einer weiteren Gruppe beschlossen wurde. Zusätzlich wurde die „Übergangslösung“ in Schlicherum nach einer Renovierung zunächst als Nebenstelle und später als eigenständiger DRK-Kindergarten mit drei Gruppen weitergeführt.

Qualifizierung zum Familienzentrum

Im Kindergartenjahr 2008/2009 begab sich die Kindertageseinrichtung auf den Weg zur Qualifizierung zum Familienzentrum. Nach erfolgreicher Zertifizierung ist die Einrichtung seit dem Sommer 2009 berechtigt, den Zusatz „Familienzentrum NRW“ zu führen. Die Initiative des Landes NRW stellt einen wichtigen Schritt für die Stärkung der Familie dar: Familienzentren fördern die Erziehungskompetenz der Eltern und helfen durch ihre Angebote, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf verbessern. Als Zentrum eines Netzwerks verschiedener familien- und kinderunterstützender Leistungen bieten wir Eltern und ihren Kindern erstklassige Betreuung und Bildung sowie Beratung und Unterstützung in allen Lebensphasen.

Hier finden Sie uns

DRK-Familienzentrum "Wurzelzwerge"
August-Macke-Str. 65
41470 Neuss

Ihre Ansprechpartnerin

Leitung: Sandra Bausch
stellv. Leitung: Jutta Krück
Telefon: 0 21 37 / 92 84 00
Fax: 0 21 37 / 92 84 01
E-Mail: kita_allerheiligen(at)drk-neuss.de