Sie befinden sich hier:

  1. Mitarbeiten / Spenden
  2. Ehrenamt
  3. Wasserwacht

Dein Ehrenamt in der Wasserwacht

Was macht die Wasserwacht?

Die DRK-Wasserwacht Neuss ist eine der ehrenamtlichen Gemeinschaften des DRK Neuss. Sie zählt über 80 Aktive und 120 Kinder- und Jugendliche.

Die Wasserwacht ist bei Einsätzen in Gewässern in Neuss und Umgebung aktiv. Dazu gehören der Rhein, die Erft und mehrere Seen. Die Schnelleinsatzgruppe (SEG) ist mit Funkmeldeempfängern ausgestattet und so im Notfall rund um die Uhr erreichbar. Neben dem Wach- und Einsatzdienst ist die Schwimm- und Rettungsschwimmausbildung und die damit verbundene Präventionsarbeit unser wichtigster Bereich.

Wie könnte dein Ehrenamt aussehen?

Die Wasserwacht hat so viele Tätigkeitsbereiche, dass kein Ehrenamt komplett gleich aussieht.

Die meisten Mitglieder nehmen am Wachdienst am Rhein teil. An den Wochenenden im Sommer ist eine Gruppe aus ungefähr acht Ehrenamtlern direkt vor Ort, um in Notfällen auf dem Wasser schnellstmöglich helfen zu können. Mit unserem Wohnwagen als mobile Unfallhilfsstelle stehen wir direkt am Sporthafen in Neuss Grimlinghausen. Die Wachzeit kann auch ideal zur Bootsausbildung genutzt werden. Spaß kommt hier sicher nicht zu kurz.

Unsere Schwimmausbilder*innen haben schon vielen Kindern das Schwimmen beigebracht. Vielleicht hast Du Lust sie zu unterstützen und später einmal deine eigene Schwimmgruppe zu leiten?

Möglichkeiten zur Aus- und Fortbildung

Zu unserer Grundausbildung gehört der Rettungsschwimmschein Silber, eine Erste-Hilfe Ausbildung und die Einsatzkräfteausbildung des Deutschen Roten Kreuz. Mit dieser Ausbildung bist Du bestens vorbereitet und weißt immer, was zu tun ist.

Nach der Grundausbildung hat Jede*r die Möglichkeit sich in dem Bereich zu fortzubilden, der ihm / ihr am besten gefällt. Das könnte z.B. sein:

  • Bootsmann / -frau
  • Bootsführer*in auf Rettungsbooten
  • Schwimmausbilder*in
  • Rettungsschwimmausbilder*in
  • Taucher*in im Rettungsdienst
  • Sprechfunker*in
  • Rettungsschwimmer*in in Schutzausrüstung (ReSiSa)

Was bieten wir dir?

  • eine große Gemeinschaft mit vielen netten Menschen
  • eine sinnvolle Möglichkeit etwas zur Gesellschaft beizutragen und Menschen zu helfen
  • Möglichkeiten zur Weiterbildung, die zu deinen individuellen Interessen passen
  • Trainingszeiten im Stadtbad und in Kaarst, Büttgen
  • Wassersport im Sandhofsee Neuss mit Rettungsbrettern, SUPs und einem kleinen Segelboot.
  • Gemeinschaftsabende, Helferfeste und gemeinsame Unternehmungen

Das alles ist für Dich als aktives Mitglied natürlich kostenlos.

Was musst du mitbringen?

Spaß am Wasser sollte es schon sein - dazu die Lust, aktives Mitglied einer großen Gemeinschaft im Deutschen Roten Kreuz zu werden.

Die Grundvoraussetzungen zur aktiven Mitwirkung in der Wasserwacht sind der Rettungsschwimmschein Silber und eine Erste-Hilfe Ausbildung. Aber keine Sorge, beides machst du einfach bei uns.

Dienstbekleidung sowie deine persönliche Schutzausrüstung bekommst Du ebenfalls kostenfrei von uns gestellt.

Bei uns ist Jede*r Willkommen!

Kinder- und Jugendliche starten in unseren Schwimmkursen und Jugend-Trainingsgruppen.

Ab 16 Jahren kann man am Wachdienst am Rhein teilnehmen und begleitet von unseren erfahrenen Einsatzkräften erste Praxiserfahrungen sammeln.

Wer mag darf ab 18 Jahren und mit Abschluss der Einsatzkräfteausbildung an Einsätzen teilnehmen.

 

Hier findest Du uns

DRK-Kreisverband Neuss e.V.
Wasserwacht
Am Südpark
41466 Neuss

www.wasserwacht-neuss.de

Dein Ansprechpartner

Leitung: Peter Geske
Telefon: 0 21 31 74 59 5 53
E-Mail: info(at)wasserwacht-neuss.de

Kontaktformular

Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.
Einwilligung