Die Kita des Familienzentrums Erfttal

Kita ErfttalHerzlich willkommen!

In unserer Kita werden Kinder in einem Alter ab vier Monaten bis sechs Jahren betreut. Wir möchten aber nicht nur betreuen, sondern auch begleiten und fördern.

Unser pädagogisches Profil

Kinder haben direkt nach der Geburt nur ein Ziel: Sie wollen ihr Leben, dem jeweiligen Alter entsprechend, in die eigene Hand nehmen – sie wollen unabhängig, autark werden. Wir begleiten und unterstützen die Kinder bei diesem Unterfangen. Unser pädagogischer Ansatz ist dabei eine wissende und weise Zurückhaltung, aber auch die Bereitschaft und Fähigkeit, ein Kind zu führen und anzuleiten, wenn sein Verhalten dies erfordert.

Wir arbeiten teiloffen nach der Pädagogik von Maria Montessori (*1870 – †1952). Mehr als ein halbes Jahrhundert lang beobachtete und studierte Maria Montessori das Kind unter wissenschaftlichen und pädagogischen Gesichtspunkten in jeder erdenklichen Umgebung auf der ganzen Welt. Sie entdeckte, dass die Mechanismen der menschlichen Entwicklung universell sind: dass der Mensch physisch, geistig und psychologisch klar differenzierte Entwicklungsstufen durchläuft. Innerhalb einer jeden Stufe gibt es verschiedene sensitive Perioden, die unterschiedliche Bedürfnisse beim Kind wecken. Um die optimale Entwicklung des Individuums sicherzustellen, muss diesen Bedürfnissen entsprochen werden.

Schwerpunkte unserer Konzeption:

  • Gesunde Ernährung
  • Inklusion
  • Kinderschutz
  • Partizipation
  • Sprachförderung alltagsintegriert
  • Seelische Gesundheit
  • Traumapädagogik

Was uns wichtig ist:

  • Kinder → respektieren
  • Kinder → wichtig nehmen
  • Kinder → stark machen
  • Kinder → fördern und fordern
  • Kinder → entscheiden lassen
  • Kinder → Verantwortung geben

Ein Ort zum Spielen und glücklich sein

Unsere Kita ist ein großes, zweistöckiges Gebäude mit großem Gartenbereich. Jede Gruppe verfügt über einen Gruppenraum mit einer Küche in Kinderhöhe sowie einen weiteren Nebenraum. Darüber hinaus verfügt unsere Einrichtung über die folgenden Räumlichkeiten:

  • 1 Turn-/Mehrzweckraum
  • 1 Werkraum
  • 1 Therapieraum (wird auch als Mehrzweck- bzw. Schlafraum genutzt)
  • 1 Großküche
  • 1 Waschküche
  • 5 Sanitärbereiche für Kinder
  • 2 Sanitärbereiche für Erwachsene
  • 4 Wickel-/Pflegebereiche
  • 3 Schlafräume
  • 2 Konstruktionsbereiche im Eingangsbereich (Kletterhaus und Traumhöhle)

Im Eingangsbereich befindet sich auch ein offenes Eltern-Café mit Zeitungen und einer Zwergenbibliothek zum Ausleihen von Kinderbüchern sowie einer Tauschbörse für Erwachsenen-Bücher.

Die Außenspielfläche der Kita bietet den Kindern vielfältige Bewegungsmöglichkeiten.

Der Garten der Kita

Unser Außengelände wurde vor einiger Zeit von Kindern, Eltern und Erzieherinnen neu geplant. Das Gelände ist zwar klein, bietet den Kindern aber dennoch vielfältige Spielmöglichkeiten: eine Matschanlage mit Wasserpumpe und Matschbecken in unterschiedlichen Höhen, eine größere Sandfläche mit einem Spiel- und Kletterhaus. Eine Betonröhre bietet Rückzugsmöglichkeiten und ist toll zum Verstecken spielen. Darüber steht ein Holzhaus, welches von der einen Seite über eine Rampe zu erklimmen ist und auf der anderen Seite über eine breite Rutsche wieder hinabführt.

Eine Kräuterspirale ermöglicht im Sommer Duft- und Geschmackserlebnisse. Ein Tennenplatz lädt zum Seilchenspringen, Ballspielen und Laufspielen ein. Im „Dschungel“ warten viele Balanciermöglichkeiten auf die Kinder. Hinter den Hainbuchenhecken wartet eine Erdmatschecke und bald auch ein U3 Spielgerät mit Klettermöglichkeiten und einer entsprechenden Rutsche. Roller, Rädchen und Laufrädchen stehen ebenso zur Verfügung wie Pedalos, Swingcart und Stelzen.

Kita Erfttal Außenanlage

Die Gruppen der Kita Erfttal

Sonne

15 Kinder im Alter von 4 Monaten – 6 Jahren
Betreuungszeiten: 45 Stunden

 

Wolken

15 Kinder im Alter von 2 – 6 Jahren
Betreuungszeiten 35/45 Stunden

 

Sterne

18 Kinder im Alter von 4 Monaten – 6 Jahren
Betreuungszeiten 35/45 Stunden

 

Schnee

18 Kinder im Alter von 4 Monaten – 6 Jahren
Betreuungszeit 45 Stunden

 

Mond

18 Kinder im Alter von 4 Monaten – 6 Jahren
Betreuungszeit 45 Stunden

 

Gruppenübergreifender Bereich/Heilpädagogik

Sandra Kirschbaum

Leitung Familienzentrum & Kita

Tatjana Schulz

Termine & Schließungszeiten

Hier finden Sie eine Übersicht zum Download, wann die Kita aufgrund von Ferien, Feiertagen oder anderen Terminen geschlossen bleibt. Des Weiteren haben wir eine Liste mit wichtigen Termin erstellt, welche ebenfalls zum Download bereitsteht.

Öffnungs- & Betreuungszeiten

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 07:15 – 16:30 Uhr
Bringzeiten: 07:15 – 09:00 Uhr & 14:00 – 14:15 Uhr
Holzeiten: 12:00 – 12:15 Uhr
14:00 – 14:15 Uhr
15:30 – 16:30 Uhr

Im Folgenden sind die einzelnen Staffelungen der Betreuungszeiten aufgeführt. Jährlich wird der zeitliche Betreuungsbedarf durch eine schriftliche Befragung ermittelt und den Bedürfnissen der Familien angepasst. Zur Abdeckung von Randzeiten unterstützen wir Sie gerne bei der Suche nach geeigneten Tageseltern.

45-Stunden-Betreuung

  • Montag bis Freitag: 07:30 – 16:30 Uhr

35-Stunden-Betreuung

  • Montag bis Freitag: 07:30 – 14:30 Uhr, oder
  • Montag bis Freitag: 07:30 – 14:00 Uhr + 1 x 14:00 – 16:30 Uhr, oder
  • Montag bis Freitag: 07:30 – 12:30 Uhr + 14:00 – 16:00 Uhr

Tagesablauf der Kinder

Hier erhalten Sie einen Überblick des Tagesablaufes unserer Kita. Dieser ist natürlich nicht in Stein gemeißelt.

Tagesablauf

  • 07:00 bis 09:00 Uhr
    Bringzeit
  • 08:30 bis 09:00 Uhr
    Morgensingkreis mit Gitarre und Kinder-Orchester (Di, Mi, Do)
  • 09:00 bis 09:15 Uhr
    Morgenkreis
  • 09:15 bis 10:30 Uhr
    Freispiel mit Abschlusskreis um 10.30 Uhr
  • 11:00 - 12:00 Uhr
    Freispiel gemeinsam draußen
  • 12:00 bis 14:00 Uhr
    Mittagessen & Mittagsruhe
    Freispiel für die Größeren
  • 14:00 bis 15:30 Uhr
    Freispiel drinnen/draußen je nach Jahreszeit
    verschiedene AGs
    Zwischenmahlzeit um 15:00 Uhr
  • 15:30 bis 16:30 Uhr
    Abholzeit

Elternarbeit & Elternbeirat

Uns ist Elternarbeit sehr wichtig – wir möchten die Eltern ermutigen, sich stärker einzubinden. So bielten wir die Möglichkeit, dass die Eltern zu Beginn oder am Ende eines Projektes an einem gemeinsamen Eltern-Kind-Nachmittag teilnehmen. Des Weiteren bieten wir jährlich 1 Vater-/Mutter-Kind-Aktionstag sowie einmal jährlich das Väter/Mütter-Café an.

Unsere Elternangebote sind seit je her kostenlos, selten wird ein geringfügiger Beitrag erhoben. Die meisten Angebote werden von Mitarbeiterinnen während der Öffnungszeiten durchgeführt, so ist die Betreuung der Kinder zu dieser Zeit gesichert.

Der Elternbeirat trifft sich mindestens zweimal jährlich mit der Leitung und der stellvertretenden Leitung in den Räumlichkeiten unserer Einrichtung. Das Mandat des Elternbeirates gilt über das Ende des Kindergartenjahres hinaus und endet mit der Wahl des neuen Elternbeirates im September.

Hier finden Sie uns

DRK-Familienzentrum Erfttal
Harffer Str. 11a
41469 Neuss

Ihre Ansprechpartnerin

Leitung: Tatjana Schulz
Telefon: 0 21 31 / 16 86 40
E-Mail: faze-erfttal@drk-neuss.de