Seit einem Jahr gibt es im Jugendrotkreuz Neuss wieder zwei bestehende Jugendgruppen, die die vielseitige Arbeit in der Kinder- und Jugendarbeit voranbringen und sich mit Gruppenstunden, Kampangenarbeit, Erste-Hilfe und vieles mehr beschäftigen. Seit 2018 hat das Jugendrotkreuz einen neuen Kreisleiter (Julian N) und er bekommt Unterstützung in der Kreisleitung durch Tamara W. und Julia M. Auf dem Bild waren die Kinder mit den drei Gruppenleitern im schönen Bad Münstereifel im Haus des Jugendrotkreuz (HDJ) und hatten das Einführungsseminar „Zu Gast bei Henry“. Für viele Kinder war es die erste Veranstaltung die Sie im Jugendrotkreuz mit gemacht haben und Sie hatten eine menge Spaß. An dem Wochenende haben die Kinder viel über die Geschichte des Roten Kreuz erfahren und haben spannende Theoretische und Praktische Erfahrungen sammeln können.